Eintrag Nr. 463

„Nach #allesdichtmachen: Politiker fordert Aus für „Tatort“-Kommissare“

„Jan Josef Liefers und Tukur verdienen sehr viel Geld bei der ARD, sind deren Aushängeschilder. Auch in der Pandemie durften sie ihrer Arbeit z.B. für den Tatort unter bestem Schutz nachgehen. Durch ihre undifferenzierte Kritik an „den Medien“ und demokratisch legitimierten Entscheidungen von Parlament und Regierung, leisten sie denen Vorschub, die gerade auch den öffentlich-rechtlichen Sendern gerne den Garaus machen wollen. Sie haben sich daher als deren Repräsentanten unmöglich gemacht. Die zuständigen Gremien müssen die Zusammenarbeit – auch aus Solidarität mit denen, die wirklich unter Corona und den Folgen leiden – schnellstens beenden."

WDR-Rundfunkrat und ehemaliger SPD Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen Garrelt Duin fordert nach Bekanntwerden der Aktion "Allesdichtmachen" im April 2021, dass die ARD die Zusammenarbeit mit den beteiligten Schauspielern umgehend beendet.