Eintrag Nr. 238

„Die Impfgegner identifizieren sich nicht bloss sprachlich mit dem Virus, sie machen gemeinsame Sache mit ihm und sichern seinen Fortbestand.“

„[...] Sprechen Virenforscher von «Impfdruck», dann meinen sie einen komplizierten evolutionären Vorgang. Im Kern geht es dabei um den Druck, den die Impfung auf das Virus ausübt. Sprechen Impfgegner von «Impfdruck», dann beklagen sie sich, dass man sie zum Impfen zwingen will. [...]"