Eintrag Nr. 1563

„Denken ist jenen nicht gegeben, die es am nötigsten hätten. Und weil das leider so ist, sehe ich keinen anderen Weg als eine Impfpflicht für alle.“

„]…] Denken ist jenen nicht gegeben, die es am nötigsten hätten. […] Das Problem: Damit sind wir schon wieder beim Denken. Und das ist offenbar gerade jenen nicht gegeben, die es am nötigsten hätten. Und weil das leider so ist, sehe ich keinen anderen Weg als eine Impfpflicht für alle. Auch für Nena. […]“